Home Food Sauer macht lustig: der Weltbeste Rhabarber-Kuchen

Sauer macht lustig: der Weltbeste Rhabarber-Kuchen

written by Desiree

Für mich läutet der Sommer so richtig ein, wenn es frischen Spargel und Rhabarber gibt. Ich esse das so gerne. Und mal ganz ehrlich: Was gibt es den geileres, als einen frischen, saftigen und leichten Rhabarber Kuchen mit Meringue? Richtig. Nichts 😉

Deswegen habe ich euch mal mein Rhabarber-Kuchen Rezept aufgeschrieben. Ich hoffe es gefällt euch und wünsche euch gutes Gelingen.

 

Rezept:

1,2 – 1,3kg Rhabarber klein würfeln und mit 2 EL Zucker und dem Vanillepudding-Pulver vermengen ( von dem Pulver ungefähr 1 EL aufheben für später). Die Schüssel zur Seite stellen damit der Rhabarber den Zucker aufnimmt. Jetzt schonmal den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen. Dann wird der Teig zubereitet.

80g Butter (Raumtemperatur)

100g Zucker

1 Ei

1 Prise Salz

Diese Zutaten miteinander vermengen. 

In einer separaten Form werden 250g Mehl und 1TL Backpulver vermischt. So dass sich das Backpulver gut mit dem Mehl verbindet. Dann das Mehl/Backpulver-Gemisch in die Butter/Zucker Masse hinzugeben und gut verrühren. 

Den Teig in eine gefettete Form drücken und am Rand ca. 3-4cm hochdrücken. Auf den Teig das restliche Vanillepudding-Pulver verteilen. So kann später die Rhabarber-Masse nicht durchnässen.

Dann die Rhabarber-Masse in die Form geben und für 30 Minuten in den vorgeheizten Ofen geben.

Während der Kuchen im Ofen ist, wird die Meringe vorbereitet. 

Dazu schlägt man 4 Eiweiss mit 150g Zucker cremig. 

Nach 30 Minuten backen holt man den Kuchen wieder raus, verteilt die Meringe auf dem Kuchen und schiebt ihn nochmal für 15 Minuten in den Ofen.

Den Kuchen unbedingt in der Form auskühlen lassen. Ansonsten bricht er.

Fertig!

 

Für die Faulen unter euch, hier noch ein Einkaufshelfer 😉

1,3 kg frischer Rhabarber

300g Zucker

5 Eier

250g Mehl

1 Päckchen Backpulver

1 Päckchen Vanillepudding-Pulver

80g Butter

1 Prise Salz

Leave a Comment